MCIR - MUNICH CENTER FOR INTERNET RESEARCH

Zurück zur Übersicht

Privatheit in einer digitalisierten Welt?

Die Nutzung persönlicher Daten rückt zunehmend in den Kernbereich der Digitalisierung. Zahlreiche neue und alte Geschäftsmodelle, aber auch nichtkommerzielle Anwendungen, versprechen Vorteile von einer noch intensiveren Analyse unserer digitalen Daten. Zeitgleich drängen viele Interessenten auf eine noch tiefgreifendere Digitalisierung unseres Alltags. Wie kann ein Raum für Privatheit in solch einer Umgebung (weiterhin) überleben?

In Zusammenarbeit mit dem Munich Center for Internet Research und unterstützt durch das Zentrum Digitalisierung.Bayern veranstaltet die Fakultät für Informatik der Technischen Universität München eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema Digitalisierung. Betrachtet werden soll das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen, um so ein übergreifendes und interdisziplinäres Verständnis der Materie zu erzielen.

Die Ringvorlesung findet im Hörsaal 2 des Mathematik/Informatik-Gebäudes, Boltzmannstraße 3 in Garching statt.

Für mehr Informationen und kurzfristige Änderungen klicken Sie bitte hier.

Jens Grossklags

Cybertrust, TU München

30.05. um 18 Uhr

Privatheit in einer digitalisierten Welt?

Jens Grossklags, Cybertrust, TU München

Hörsaal 2 des Mathematik/Informatik-Gebäudes, Boltzmannstraße 3 in Garching

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close